MPAE for Young People

Das oft geforderte jugendliche Engagement wird in Kärnten in die Tat umgesetzt. In der Zeit von 7. bis 14. Juli 2013 war der Verein GEMMA Gastgeber für das europäische Jugendtraining „MPAE for Young People“ (Media and Political Awareness in Context of Emplyoment for Young People).

 

26 Jugendliche aus 10 verschiedenen Nationen erarbeiten zusammen Themen wie z.B. mediale bzw. politische Bewusstseinsbildung, Behandlung von verschiedenen alternativen Medien, Vernetzung und Austausch auf europäischer Ebene. Dabei wurden vor allem die verschiedenen europäischen Sichtweisen und Vorurteile herausgearbeitet und jugendgerecht dargestellt.

Während dieser Woche stand das eigene Tun im Vordergrund der Aktivitäten. Umrahmt von fachlichen Inputs durch Experten, wurden wichtige Grundlagen transportiert und in Form von Kreativmethoden, Workshops ausgearbeitet.

 

Ein gemeinsamer Besuch in Villach und Klagenfurt rundeten das Programm ab. In Villach erklärten PolitikerInnen wie sie Informationen an die Medien weitergeben bzw. ob und vor allem wie sie selbst Social Media zu ihren Nutzen einsetzen. In Klagenfurt wurden Medienunternehmen besucht, um zu erfahren, wie sie mit Informationen aus der Politik umgehen.

 

Unterstützt wurde dieses Projekt aus Mitteln des EU-Bildungsprogramms „Jugend in Aktion“, vom Landesjugendreferat Kärnten und vom Jugendreferat der Stadt Villach.